Ev. -luth. Christusgemeinde Herzlake


Beschreibung:

Weitere Informationen zur Ev.-luth. Christusgemeinde Herzlake finden Sie unter www.kirche-herzlake.de .

 

Wir sind für Sie da:

Das zuständige Pfarramt für die ev.-luth. Christen in der Samtgemeinde Herzlake ist in Haselünne, Pastor Detlef Stumpe, Nordstr. 2, 49740 Haselünne. Tel.: 05961/4606, Fax: 05961/4607, E-Mail: KG.Herzlake@evlka.de.

Der Vorsitzende des Kirchenvorstandes der ev.-luth. Christuskirche Herzlake ist Heiner Weßling, Eichenstraße 22, 49770 Herzlake. Tel: 05962-1338.

  
  

Ansprechpartner:

Stumpe , Detlef
 
Pastor
E-Mail Telefon 05961/4606 Fax 05961/4607


Adresse:

Ev.luth. Christusgemeinde Herzlake

Die ev.-luth. Christuskirche in Herzlake

Andruper Weg 8, 49770 Herzlake, Tel Gemeindezentrum: 05962-1553

 

Am 1. Advent 1974 konnten die evangelisch-lutherischen Christen in Herzlake ihre Kirche einweihen. Ein Kirchraum für ca. 80 Personen, der auch als Versammlungsraum für Gemeindegruppen und Konfirmandenunterricht genutzt wurde. Die ansprechenden großflächigen Kirchenfenster gestaltete der Künstler W. Korsmeier.

Die Gemeinde wuchs. Der Bedarf an Raum nahm zu. 1992 konnte ein Jugend- und Gemeindezentrum gleich neben der Kirche gebaut und eingeweiht werden. (BILDER A und B) Der Kirchraum dient seit dem ausschließlich als Sakralraum.(BILDER C, D, M, N)) Die großen und hellen Räume im Jugend- und Gemeindezentrum bieten vormittags einer Kindergruppe Platz und nachmittags und abends den vielfältigen Aktivitäten der Gemeindearbeit. (BILD E) Eine Öffentliche Evangelische Bücherei lädt ein zum Schmökern. (BILD F)

1996 wurde das ansprechende Tauf- und Pfingstfenster im ehemaligen Eingangsbereich der Kirche eingesetzt. (BILDER G und H) Der Glaskünstler Martin Mödden aus Haselünne hat die Vorgaben des Kirchenvorstandes fantasievoll und eindrücklich umgesetzt. Gottes befreiende und leidenschaftliche Begeisterung springt dem Betrachter ins Auge. Taufgeschehen und Pfingstwunder werden lebendig.

Zum Pfingstfest 2001 konnte der Glockenturm fertig gestellt werden. (BILDER I und J) Er verbindet nun Kirche und Gemeindezentrum miteinander und lädt die Menschen weithin sichtbar und hörbar zu den Gottesdiensten.

Die ev.-luth. Gemeinde lebt im katholischen Umfeld. Bei einem Bevölkerungsanteil in der Samtgemeinde Herzlake von ca. 10 % besteht die ev.-luth. Gemeinde zum großen Teil aus Flüchtlingsfamilien, die nach dem 2. Weltkrieg im Emsland Heimat gefunden haben oder aus Menschen, die zugezogen sind, um ihren Ruhestand hier zu verbringen. Einen großen Anteil bilden Spätaussiedlerfamilien aus der ehemaligen Sowjetunion. Heute leben ca. 1.000 ev.-luth. Christen in der Samtgemeinde Herzlake.

Sehenswert ist neben den Kirchenfenstern vor allem das Kreuz mit der eindrücklichen Christusdarstellung von W. Korsmeier. (BILD K)

Die Gemeinde freut sich besonders an dem liturgischen Lebensbaum im Altarraum – ein schmiedeiserner Baum mit 15 Kerzen, die in den Gottesdiensten für Menschen entzündet werden, die der Gemeinde besonders am Herzen liegen (Täuflinge, Ehepaare, Verstorbene und ihre Angehörigen, Konfirmandinnen und Konfirmanden, usw.) und für die besonders gebetet wird. (BILD L)

 

Gottesdienstzeiten:

Gottesdienst feiert die Gemeinde sonntags um 9.00h. An jedem 2. Sonntag im Monat gibt es um 10.01h den „etwas anderen Gottesdienst“ – besonders für Familien.

Herzliche Einladung!

 

Wir sind für Sie da:

Das zuständige Pfarramt für die ev.-luth. Christen in der Samtgemeinde Herzlake ist in Haselünne, Nordstr. 2, 49740 Haselünne. E-Mail: KG.Haseluenne@evlka.de).

Pastorin Maria Beisel und Pastor Guido Schwegmann-Beisel versehen als Pastorenehepaar gemeinsam die Pfarrstelle für Haselünne und Herzlake.

Der Vorsitzende des Kirchenvorstandes der ev.-luth. Christuskirche Herzlake ist Heiner Weßling, Eichenstraße 22, 49770 Herzlake. Tel: 05962-1338.

Straße:
Andruper Weg 8
PLZ/Ort:
49770 Herzlake

Ansprechpartner:
Pastor Detlef Stumpe
Telefon
05961/4606
Fax
05961/4607


Ev. -luth. Christuskirche Herzlake
Liturgischer Lebensbaum