Land fördert Konzepte für attraktivere Innenstadt in Herzlake

Veröffentlicht am: 14.07.2022

Pressemitteilung vom Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems

Land fördert Konzepte für attraktivere Innenstadt in Herzlake

Landesbeauftragter Franz-Josef Sickelmann überreicht Förderbescheid über

324.619,66 Euro

Herzlake – Das Land Niedersachsen unterstützt die Samtgemeinde Herzlake bei der Weiterentwicklung des Ortskerns von Herzlake. Franz-Josef Sickelmann, Landesbeauftragter für regionale Landesentwicklung Weser-Ems, übergab am Mittwoch, den 13.07.2022 einen entsprechenden Förderbescheid in einer Gesamthöhe von 324.619,66 Euro an Samtgemeindebürgermeisterin Martina Schümers. Die Mittel stammen aus dem Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt!“, mit dem die Landesregierung den Innenstädten mit EU-Geldern nach der Corona-Pandemie neue Entwicklungschancen eröffnen will.

Ziel des Projektes „Sanierung Marktplatz Herzlake - Multifunktionsplatz“ ist der multifunktionalen Ausbau des Marktplatzes und die Schaffung einer barrierefreien Fläche für Veranstaltungen unter Bereitstellung der technischen Voraussetzungen. Die Förderquote beträgt 90 Prozent.

Landesbeauftragter Franz-Josef Sickelmann freute sich über das gelungene Projekt der Samtgemeinde Herzlake: „Herzlake mit seinem Ortskern ist ein wichtiger Mittelpunkt der Samtgemeinde. Das Projekt ist ein wichtiger Grundstein für eine positive Weiterentwicklung.

Nach Abschluss werden sich weitere spannende Perspektiven für Herzlake ergeben, war sich der Landesbeauftragter sicher. Samtgemeindebürgermeisterin Martina Schümers und Bürgermeister Hans Bösken sagten anlässlich der Bescheidübergabe: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der großzügigen finanziellen Unterstützung aus dem Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt“ nun in der Lage sind unseren Marktplatz zu sanieren und in einen multifunktionalen Veranstaltungsplatz umnutzen zu können. Der Platz wird so gestaltet, dass künftig auch eine Bühne oder ein Festzelt für unterschiedlichste Veranstaltungen aufgestellt werden kann. Hiermit schaffen wir eine hohe Aufenthaltsqualität im Ortskern von Herzlake und stärken den hiesigen Einzelhandel und das Dienstleistungsgewerbe.“

Hintergrundinformationen:

Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt!“

Über das Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt!“ fördert die Landesregierung 205 Kommunen und kommunale Verbünde in Niedersachsen bei der Entwicklung von Projekten und Konzepten zur Innenstadtentwicklung. Das Programm umfasst gut 120 Millionen Euro und speist sich aus der EU-Aufbauhilfe REACT EU (Recovery Assistance for Cohesion and the Territories of Europe), mit der die Folgen der Corona-Pandemie gelindert werden sollen. Die Förderquote für die Projekte im Rahmen des

Programmes beträgt bis zu 90 Prozent. Bereits im März 2023 sollten nach Vorgaben der EU alle geförderten Vorhaben in den Kommunen umgesetzt sein.

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:

Bianca Suhr

Tel.: +49 441 9215-458

Fax: +49 441 9215-9458

Mail: bianca.suhr@arl-we.niedersachsen.de