Informationen zum Baugebiet "südlich der Jahnstraße" in Lähden

Neues Baugebiet in der Gemeinde Lähden

Baugebiet „Südlich der Jahnstraße“ im Ortsteil Lähden

Die Gemeinde Lähden hat mit der Erschließungsmaßnahme „Südlich der Jahnstraße“ in Lähden begonnen. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich im Frühjahr 2020 fertiggestellt.

Nach der Ersterschließung stehen 25 neue Baugrundstücke zur Verfügung. Das Baugebiet ist entsprechend dem Bebauungsplan als allgemeines Wohngebiet mit offener Bauweise für Einzel- und Doppelhäuser ausgewiesen.

Aufteilung

Das neue Baugebiet grenzt direkt an die vorhandenen Bebauung der Baugebiete „Am Sportzentrum“ und „Krumm Wand“ und fördert der Innenentwicklung. Somit wird der erste Teilabschnitt als Lückenschluss zum Ortskern geschaffen. Das Baugebiet liegt in unmittelbarer Nähe zur Krippe, dem Kindergarten und der Grundschule Lähden, sowie den Sport- und Freizeitanlagen an der Jahnstraße.

Der Grundstückskaufpreis inkl. Erschließungskosten (Ablösebetrag) beträgt insgesamt 57,00 €/m². Die neu geschaffenen Baugrundstücke werden ausschließlich zur Eigennutzung veräußert.

Die Gemeinde Lähden fördert unter bestimmten Voraussetzungen den Eigenheimbau von Familien durch die Reduzierung des Grundstückskaufpreises.

Grundstücksreservierungen bzw. Grundstückskaufanträge können ab Freitag, dem 08.11.2019, 8.30 Uhr, im Rathaus der Samtgemeinde Herzlake, Neuer Markt 4, 49770 Herzlake bei Frau Burke, Zimmer OG 13, nur persönlich oder mit entsprechender Vollmacht vorgenommen werden.

BP64_Aufteilungsplan

Telefonische bzw. elektronische Reservierungen und Anträge können erst ab dem 11.11.2019 entgegen genommen werden. Nähere Informationen zum Bebauungsplan können auf der Hompage der Samtgemeinde Herzlake unter www.herzlake.de entnommen werden.