Das Christophorus-Werk übernimmt den Kinder- und Reithof am Hertum.

Veröffentlicht am: 18.03.2022

Vertreterinnen und Vertreter aus der Samtgemeinde Herzlake waren einer Einladung des Christophorus-Werkes Lingen e. V. gefolgt und zu Besuch im Kinder- und Reithof in Lähden.

Zum Sommer 2021 wurde die Jugendhilfeeinrichtung vom Gründungspaar Robert Telger und Kerstin Rauert übernommen. In den fast 30 Jahren wurden viele Kinder und Jugendliche in den Wohngruppen der Einrichtung betreut, in ihrer Persönlichkeitsentwicklung begleitet und auf ein selbstständiges Leben in der Gesellschaft vorbereitet.

Seit der Übernahme laufen vielfältige Aktivitäten zur Zusammenführung der Kinder- und Jugendhilfe-Einrichtungen des Christophorus-Werkes; das neue Angebot firmiert zukünftig unter dem Namen Christophorus-Werk • Kinder- und Reithof.

Ein professionelles Team pädagogischer Mitarbeitender übernimmt die Betreuung der Kinder- und Jugendlichen in den Wohngruppen. Alle Mitarbeitenden wurden übernommen und auch das bestehende inhaltliche Konzept wird fortgeführt.

In den aktuell drei belegten Wohnangeboten (Lähden, Bookhof, Meppen) werden jeweils sieben bis neun Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren betreut. Eine Wohngruppe in Wettrup wurde renoviert und soll zum Sommer 2022 wieder in Betrieb genommen werden. Die Kinder und Jugendlichen werden jeweils von einem Team von fünf bis sechs Fachkräften rund um die Uhr betreut. Ergänzend zur pädagogischen Arbeit erfahren die Kinder und Jugendlichen durch das heilpädagogische Reiten und den Umgang mit Tieren eine besondere Förderung.

Die Kinder und Jugendlichen können aufgrund verschiedener Umstände nicht mehr in ihrer Herkunftsfamilie leben. Sie verbringen eine unterschiedlich lange Zeit ihres Lebens in den Wohngruppen und besuchen die umliegenden Schulen. Nicht selten werden die Betreuten über die Zeit der Betreuung, des Schulbesuchs und ihres erlernten Berufes hinaus im Emsland fest ansässig.

Die Vertreterinnen und Vertreter bedankten sich für die Einladung und zeigten sich sehr an den Angeboten und der Arbeit im Kinder- und Reithof interessiert. Möglichkeiten des Kontaktes und der Kooperation wurden ausgetauscht und beide Seiten sprachen sich für ein gutes Miteinander aus.

2

Das Foto zeigt von links nach rechts: Stefan Kerk (stv. Geschäftsführer), Rudolf Völker (Bürgermeister Lähden), Georg Kruse (Geschäftsführer Christophorus-Werk Lingen e. V.), Klazina Hartholt (Leitung Kinder- und Jugendhilfe), Johannes Bösken (Bürgermeister Herzlake), Pascal Hinrichs (Fachbereichsleiter Ordnung, Arbeit und Soziales), Brigitte Schröder (Fachbereichsleiterin Allgemeine Verwaltung, Schule, Kultur und Tourismus) und Martina Schümers (Samtgemeindebürgermeisterin der Samtgemeinde Herzlake).
Text: Klazina Hartholt